Sebastian Bieniek - Die Traurigkeit der Elefanten.

Sebastian Bieniek - Die Traurigkeit der Elefanten. Fotogralerie Friedrichshain.

Sebastian Bieniek - Die Traurigkeit der Elefanten. Fotogralerie Friedrichshain.

Solo-Exhibition.

 

Vernissage: Donnerstag, 24. März 19 Uhr

Ausstellung: 24. März - 6. Mai. 2016

Sebastian Bieniek ist ein Meister der Täuschung und des subversiven Humors. Er stellt unsere Sehgewohnheiten infrage, indem er die Wirklichkeit defragmentiert, das Bekannte verfremdet und es in einen neuen überraschenden Kontext zeigt. Auch in den ausgestellten Fotografien, von denen viele bisher noch nicht veröffentlicht wurden, spielt der vielseitige Künstler mit der Wahrnehmung, mit gesellschaftlichen Konventionen, Geschlechterrollen und tradierten Vorstellungen. In seinem einzigartigen Universum ist nichts eindeutig oder konstant, denn Sebastian Bieniek ist auch ein Meister der Metamorphose.

(Text by Urszula Usakowska-Wolff)

 

19:00 h (24.03.2016)

Laudation by the Berlin based art critic and journalist Urszula Usakowska-Wolff the holder of the Pegasus-Medal of the Academy of Fine Arts in Warsaw, winner of the prize of the Sacro Art Foundation, winner of the prize of the Merkuryusz Foundation and the holder of the Order of Merit of the Republic of Poland.

 

22:00 h (24.03.2016)

Concert by

 

...................

Contact (exhibition adress):

Fotogalerie Friedrichshain, Helsingforser Platz 1, 10243 Berlin
Tel.: 030 / 296 16 84, fotogalerie@kulturring.org

Geöffnet: Di, Mi, Fr, Sa 14.00 bis 18.00 Uhr, Do 10.00 bis 18.00 Uhr

 

See the event on facebook, follow it and get all infos!

 

Exhibition-text by Sebastian Bieniek:
 

Sebastian Bieniek . "Die Traurigkeit der Elefanten"

Wenn ein Elefant von dem wir denken, dass er ein Elefant ist, etwas ganz anderes wäre als das was ein Elefant glaubt, dass ein Elefant ist, was wäre dann ein Elefant? Wäre dann ein Elefant kein Elefant oder wäre ein Elefant immer noch ein Elefant? Und wäre ein Elefant kein Elefant, wäre das dann traurig?

Um diese Fragen zufriedenstellend zu beantworten, wird kein Experte benötigt, sondern ein Referenzpunkt auf den sich die einigen können, die mit der Antwort zufrieden gestellt werden sollen. Ist das nicht möglich ist die Frage nicht zu beantworten. Und wenn das so wäre, wäre das traurig? Und wenn das traurig wäre, wäre es mehr traurig für die Elefanten oder die deren Bild der Elefanten sich vielleicht in Nichtelefanten auflösen würde?

Und haben die, die keine gemeinsame Sprache haben das selbe oder ein jeweils verschiedenes Bild des Elefanten oder gibt es genauso viele Bilder von Elefanten wie es Sprachen gibt, die in keine andere übersetzt werden können? Und wenn es Sprachen gibt, die in keine andere Sprache Übersetzt werden können und in denen es einen nicht übersetzbaren Namen für die Elefanten gibt, wäre es dann für die Elefanten traurig? Und wenn das tatsächlich für die Elefanten traurig wäre, wären die Elefanten in der Lage all diejenigen darüber in Kenntnis zu setzen, die meinen zu wissen, was ein Elefant ist? Und wenn sie es nicht wären und wenn es tatsächlich so viele unteilbare Namen und Vorstellungen für die Elefanten gibt wie es Sprachen gibt die in keine andere Sprachen übersetzt werden können und wenn das jemanden traurig machen würde, wen würde das am meisten traurig machen? Die Elefanten oder Nichtelefanten?

About Fotogalerie Friedrichshain

Fotogalerie Friedrichshain is the first art gallery in former East Germany that focussed exclusively on Photography. One of the true pioneers of Photography in Europe founded in 1985.

Links:

Druckversion Druckversion | Sitemap
. .. Sebastian Bieniek